Pieschen für Alle

Zusammenleben im Stadtteil

Am 5. Juni in Pieschen: Nachbarschaft feiern!

| Keine Kommentare

Am Sonntag, 5. Juni, feiern wir in Pieschen gleich doppelt und dreifach:

  • Rund um die Oschatzer Straße steigt das Stadtteilfest Sankt Pieschen – auch schon am Freitagabend und Sonnabend.
  • Im Rahmen von Sankt Pieschen laden Pro Pieschen e.V. und der Dresdner Verein für deutsch-kurdische Begegnungen herzlich ein zu einer Langen Tafel der Nachbarschaft.

Lange Tafel der Nachbarschaft
am Sonntag, 5. Juni, ab 11 Uhr
(für Frühaufsteher auch schon ab 10)
auf der Oschatzer Straße,
zwischen Ecke Bürgerstraße und Räuberbühne

Einfach etwas Leckeres einpacken und zusammenkommen!
Nette Gespräche und viel Hallo sind garantiert.
Kurdische Köstlichkeiten gibt es auch.

  • Am Sonntagnachmittag feiern wir dann weiter beim Frühlingsfest in der Homiliusstraße, organisiert von „Übigau sagt Willkommen“.

Am kommenden Sonntag werden wir das lang schon überfällige Frühlingsfest feiern –
mit den vielen Flüchtlingen, die in Übigau wohnten oder in Pieschen leben.
Mit Menschen, die den Kontakt gehalten haben, obwohl sie inzwischen in andere Stadtteile ziehen mussten oder konnten. Menschen, die selbst wundervolle Gastgeber sind.

Leute, für die – wie für jeden von uns – wichtig ist, zu ERLEBEN, dass sie Teil der Gesellschaft sind, in der sie bereits leben. Einer Gesellschaft, die sich seit jeher stets verändert und zu der wir dennoch immer gehören. Um diese Zugehörigkeit zu spüren, brauchen Neuankömmlinge – genauso wie wir „Alteingesessenen“ – ab und an das „Bad in der Menge“.
Beim Feiern merkt man leicht: Eigentlich sind wir sowieso alle anders gleich…

Lasst uns also feiern. Einfach so. Am Besten fröhlich. Es wird uns gut tun!
Vorbeikommen, einen Kaffee trinken, ein Stückchen Kuchen schnabulieren, plaudern, gucken, spielen.

Kuchen – oder Herzhaftes, Frisches – mitzubringen …
… kann auch nicht schaden 🙂

Frühlingsfest
Sonntag, 5. Juni
Homiliusstraße 15
16:00 bis ca. 19:00 Uhr

***********
Nachbarschaft feiern – mit Zufluchtsuchenden, mit Eingesessenen, mit schon ein bißchen Angekommenen – jeder wird gebraucht – jeder ist willkommen! Liebe Leute: Sie sind alle eingeladen!

Wir freuen uns auf Sie und Euch!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.