Pieschen für Alle

Zusammenleben im Stadtteil

Getanzte Integration – Breakdance für Geflüchtete & friends in Pieschen

| Keine Kommentare

Der Saal im Emmers bebte vor Begeisterung. Am Donnerstag, den 18.Februar 2016, präsentierten die amtierenden Deutschen Meister des Breakdance zahlreichen jungen Geflüchteten ihr Können und beeindruckten mit spektakulären Tricks, Bewegungen und Sprüngen. Zwei Tänzer der SAXONZ, „Lehmi“ und „Rossi“, folgten unserer Einladung, jungen geflüchteten Menschen einen Abend Abwechslung zu schenken.

danceoff2016

So geht Breakdance – Schnappschuß vom Dance Off 2016 am 21.2. im Projekttheater, (c) Erik Gross.

Breakdance oder B-Boying – ursprünglich eine Alternative zur Gewalt in den Straßen der Bronx und Manhattan – ist heute ein enorm anspruchsvoller Tanz, der herausragende athletische und akrobatische Fähigkeiten fordert. Was diesem Tanz aber immer zu eigen bleibt, sind seine Gewaltfreiheit, seine Internationalität und Interkulturalität. Die Breakdance-Kultur begreift sich als frei von Grenzen der Rasse, der Herkunft oder der Sprache. Es ist getanzte Integration. Breakdance gibt den Menschen eine Chance, Grenzen zu überwinden. Hier sind alle gleich. Und Menschenwürde, Respekt und Toleranz sind seine Grundrechte.

Bewegt von diesen Eindrücken, von den Momenten der Freiheit und des Glücks in den Gesichtern der Geflüchteten und überzeugt vom Engagement der SAXONZ, haben wir beschlossen, einen eigenen Kurs anzubieten. Wo hiesige Tänzer mit Geflüchteten zusammen kommen, gemeinsam Freizeit verbringen und Spaß haben. Wir möchten es schaffen, wöchentlich einen Workshop laufen zu lassen, der allen frei steht und Raum zur Entfaltung gibt.

Dafür brauchen wir Unterstützung! Raum, Zeit und die Saxonz stehen bereit. Mit Ihrer Spende können wir etwas Wunderbares auf die Beine stellen!

Life is a Dance… https://vimeo.com/145837856

Spendenkonto:
Pro Pieschen e.V.
Verwendungszweck: „Breakdance“
Ostsächsische Sparkasse
IBAN DE20 8505 0300 3120 1792 47
BIC OSDDDE81XXX

Kontakt: Anja Bohländer, mail@anja-bohlaender.de

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.