Pieschen für Alle

Zusammenleben im Stadtteil

Begegnungen

Fremdheit überwindet man durch Kennenlernen.

************
Für die Vermittlung von Patenschaften zwischen Dresdnern und Geflüchteten steht seit Juli 2016 Susann Binder als Ansprechpartnerin und Koordinatorin zur Verfügung. Sie bietet Hilfe und Unterstützung bei der Vermittlung und Begleitung von Patenschaften sowie Beratung bei Fragen zu Arbeit, Sprachkursen, Gesundheit oder Freizeitbeschäftigungen. Das Projekt wird vom Bund gefördert und ist an die Bürgerstiftung Dresden angebunden.
Kontakt: Susann Binder, Tel.: 0176 – 61250803 von Montag bis Freitag von 10 bis 15 Uhr,
patenschaften@susannbinder.de
oder ganz unverbindlich immer donnerstags an den ABC-Tischen in der Cafeteria des Stadtmuseums von 15 und 18 Uhr.

************
Das Einladungsamt Dresden organisiert Einladungen zwischen Dresdnern und Migranten. Es geht um interkulturellen Kontakt, Sprache und gute gemeinsame Zeit.
Erläuterungen und Kontaktformular: http://einladungsamt-dresden.jimdo.com/
Aktuelles: https://www.facebook.com/einladungsamtdresden

************
Angebote in Pieschen finden sich in der Terminübersicht in der rechten Spalte.