Pieschen für Alle

Zusammenleben im Stadtteil

1. Pieschner Runder Tisch am 4. Februar, 19 Uhr im EMMERS, Bürgerstraße 63

| Keine Kommentare

Die Demonstrationen waren aufwühlend in den letzten Wochen und haben viel an Problemen hochgespült die bleiben werden, auch wenn die Demos aufhören. Unser Impuls ist zu schauen wie es mit diesen Problemen, wie Unterbringung von Flüchtlingen, Integration, Teilhabe an Politik usw.in unseren Stadtteilen bestellt ist und wie unsere Nachbarn, Menschen mit denen wir zusammenleben darüber denken. Anja Osiander hat die Idee Pieschen für Alle – Aufruf zu einem Runden Tisch gehabt der Verein Pro Pieschen unterstützt das aus vollen Herzen. Wir wollen ins Gespräch kommen und Lösungen finden und dazu laden wir Euch/Sie herzlich ein, am 4. Februar, 19 Uhr im EMMERS, Saal Hinterhaus, Bürgerstraße 63.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.