Pieschen für Alle

Zusammenleben im Stadtteil

Lange Tafel zum Stadtteilfest am 7. Juni

Dank der der Initiative der Mitglieder der Lebendigen Nachbarschaft beim Verein Pro Pieschen, allen voran Heidemarie Franzke und die großzügige Unterstützung durch den Verein Deutsch-Kurdische Begegnungen e.V., saßen Menschen mit unterschiedlichen Hintergrund als Nachbarn zusammen an einer Tafel zum Essen. Es war köstlich, wunderbar und ein Erfolg. Nächstes Jahr hoffen wir noch mehr Pieschner an die Tafel zu bekommen und Begegnungen zu initiieren ….

Sonntag früh auf der Oschatzer ...

Sonntag früh auf der Oschatzer …

Foto von Lilli Vostry

… wird auch getanzt (Foto von Lilli Vostry)

Kommentare sind geschlossen.